INFO 

MARIE-LUISE OTTO STUDIERTE SZENOGRAFIE UND KOSTÜMBILD  BEI PROF. MAREN CHRISTENSEN-GANTENBERG UND PROF. HEIDE KASTLER AN DER HOCHSCHULE HANNOVER

VOR IHREM STUDIUM HOSPITIERTE UND ASSISTIERTE SIE BEI DIVERSEN PRODUKTIONEN AM STAATSSCHAUSPIEL DRESDEN. WÄHREND IHRES STUDIUMS ARBEITETE SIE FÜR DAS STAATSTHEATER NÜRNBERG 

'CHERUBINO MISCHT SICH EIN' (REGIE: LUTZ SCHWARZ), 'TURANDOT' (REGIE: CALIXTO BIEITO).

IM BEREICH FILM ASSISTIERTE SIE UNTER ANDEREM BARBARA SCHWARZ BEI DEM  KINOSPIELFILM 'KÖNIG LAURIN' (REGIE: MATTHIAS LANG) SOWIE DER FERNSEHFILMPRODUKTION 'STUNDE NULL' (REGIE: BOGDANA LORENZ)

ERSTE EIGENE ARBEITEN ENTSTANDEN FÜR DIE SPIELTRIEBE 'TOTAL REAL' AM THEATER OSNABRÜCK (REGIE: ANJA DEU) UND DIE OPER 'KING ARTHUR' (REGIE: CHRISTIAN CARSTEN) ZUR NEUERÖFFNUNG DER CHRISTUSKIRCHE HANNOVER. AM DEUTSCHEN NATIONALTHEATER UND STAATSKAPPELLE WEIMAR STATTETE SIE GEMEINSAM MIT OLIVER HELF DIE PRODUKTION 'GLÜCK' (REGIE: JAN NEUMANN), SOWIE DIE WEIHNACHTSLESUNG 'DER NUßKNACKER' (REGIE: ANJA

SCHÖNWALD) AUS.

SIE ARBEITET EBENFALLS FÜR WERBEDREHS WIE MITSUBISHI 360° UND KUSTERMANN MÜNCHEN.

MOMENTAN IST MARIE-LUISE ALS KOSTÜMBILDASSISTENTIN UND KOSTÜMBILDNERIN TÄTIG.